Wiehler Fußballer wählen neuen Vorstand – Christian Will folgt auf Manfred Noss

Die Mitglieder des FV Wiehl haben auf ihrer Jahreshauptversammlung am 10. Juni 2022 einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vereinsvorsitzende Manfred Noss wurde nach 14 Jahren offiziell aus seinem Amt verabschiedet und von der Versammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Michael Noss, Markus Möller, Maximilian Sülzer, Hartmut Livrée, Ingo Haselbach (hintere Reihe v.l.n.r.), Laura Pack, Kristof Diederichs, Benjamin Zuther, Sandrina Pruschinski (mittlere Reihe v.l.n.r), Sascha Heinrichs, Manfred Noss, Christian Will, Boris Arndt, Alexander Marks (vordere Reihe v.l.n.r.) – es fehlen: Michael Krestel und Sascha Kuhn

Die Nachfolge von Noss tritt der bisherige Geschäftsführer Christian Will an, der den Verein nach dem Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden Manfred Noss bereits in den vergangenen Monaten kommissarisch führte.

Insgesamt 14 Jahre führte Manfred Noss die Geschicke des FV Wiehl als Vorstandsvorsitzender. „Zweifelsfrei gehört der Zeitraum von 2007 bis 2021 zu den erfolgreichsten Jahren der Vereinsgeschichte des FV Wiehl und ehemals TuS Wiehl. Es ist daher sehr schön, dass dein Name mit dieser Zeit nicht nur eng in Verbindung gebracht werden kann, sondern, dass du das Gesicht des Vereins in dieser erfolgreichen Zeit gewesen bist“, fand Versammlungsleiter Christian Will lobende Worte für die geleistete Arbeit von Manfred Noss, der im vergangenen Herbst nach Unstimmigkeiten mit der Stadtverwaltung bezüglich des maroden Vereinsheims frühzeitig seinen Abschied aus der Vorstandsriege verkündete.

„Dank deines überdurchschnittlichen Engagements, deines unermüdlichen Einsatzes, dank deines starken Netzwerkes und deines unerbittlichen Wunsches, immer noch ein bisschen für deinen Verein herausholen zu wollen, blicken wir heute auf eine starke Infrastruktur und einen finanziell gesund aufgestellten Verein“, skizzierte Will das Wirken von Noss seit seinem Amtsantritt im Jahre 2007. In der Amtszeit von Noss konnte der FV Wiehl viele Projekte erfolgreich realisieren, zu denen unter anderem der Neubau der Siegward-Tesch-Tribüne, die Errichtung des Fußballkäfigs, die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED sowie die Vorbereitung und Initiierung des Förderantrags zum Neubau des Vereinsheims gehörten.

„Es war eine tolle Zeit, den FV Wiehl leiten und führen zu dürfen. Der Verein ist mir ans Herz gewachsen und ich werde den Vorstand weiterhin unterstützen, wo ich kann. Ich bin froh, dass der Verein mit Christian Will einen Nachfolger gefunden hat, der den Verein mit Herzblut weiterführen wird. Für den FV Wiehl gibt es keine bessere Lösung“, teilte Manfred Noss den anwesenden Vereinsmitgliedern im Waldhotel Tropfsteinhöhle mit. Für Manfred Noss gab es zum Abschied einige Präsente und zum Abschluss der Veranstaltung noch eine besondere Auszeichnung. Per Akklamation wurde er zum Ehrenvorsitzenden des FV Wiehl ernannt. Diese besondere Auszeichnung hatte bislang lediglich Walter Lück als Vorsitzender des TuS Wiehl erhalten.

Geführt wird der FV Wiehl nun von Christian Will, der von den Mitgliedern einstimmig zum Vorsitzenden gewählt wurde. Der 35-jährige ist seit 22 Jahren Mitglied im FV Wiehl und seit 2009 Geschäftsführer des Vereins. Vorstandsarbeit im FV Wiehl betreibt er bereits seit 2004. „Den Wiehler Weg, den Manfred Noss begonnen hat, werden wir unverändert fortsetzen. Wir freuen uns auf die Herausforderungen, die nun kommen. Es gilt das Gemeinschaftsgefühl wieder zu stärken, denn unter der Corona-Pandemie hat nicht nur der Trainings- und Spielbetrieb gelitten, sondern auch das Miteinander und das Vereinsleben. Außerdem möchten wir weitere ehrenamtliche Helfer für die Mitarbeit in unserem Verein gewinnen, um die vielfältigen Aufgaben weiterhin stemmen zu können“ blickte Will auf anspruchsvolle Aufgaben des neuen Vorstandsteams, das ebenfalls einstimmig von den Mitgliedern gewählt wurde.

Vorstand:

  • Vorsitzender: Christian Will
  • stellvertretende Vorsitzende: Boris Arndt (Sport und Nachwuchs), Sascha Heinrichs (Vereinsentwicklung und Projekte)
  • Geschäftsführerin: Laura Pack
  • stellvertretender Geschäftsführer: Alexander Marks
  • Kassierer: Benjamin Zuther
  • stellvertretender Kassierer: Michael Noss
  • Beisitzer: Kristof Diederichs, Michael Krestel, Sascha Kuhn, Hartmut Livrée, Markus Möller, Maximilian Sülzer
  • Mitglieder des erweiterten Vorstands: Manfred Noss (Finanz- und Wirtschaftsbeirat), Ingo Haselbach (sportliche Leitung), Sandrina Pruschinski (Vorsitzende des Fördervereins der Fußballsenioren in Wiehl e.V.)
  • Kassenprüfer: Max Denk, Christian Gabel

Ehrungen:

25-jährige Mitgliedschaft
Max Denk, Giuseppe Grassia, Tomasz Romanowski, Mario Schütz, Felix Stranzenbach, Willi Jost, Hartmut Noß

30-jährige Mitgliedschaft
Simon Odenbrett, Steven Koch

Silberne FVM-Verdienstnadel
Michael Noss

Silbernes WDFV-Jugendleiterehrung
Christian Sommer

Ehrenvorsitzender
Manfred Noss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.