13. Homburger Sparkassen-Cup: Bielstein – Marienhagen 0:4

Der VfR bestimmte bei anhaltendem Nieselregen von Beginn an das Spiel, doch erst ein technischer Fehler im Spielaufbau des BSV führte nach 15 Minuten zum 0:1 durch Nick Schmalenbach für das Fußballdorf.

Einen Strafstoß verwandelte Maximilian Kreuder nach dem Seitenwechsel zum 0:2 (38′). Danach konnte Bielstein durch Standardsituationen selbst Gefahr erzeugen, ehe Jannik Berger, der bereits bei den vorherigen Treffern maßgeblich beteiligt war, und wieder Kreuder jeweils in der Schlussphase zum 0:3 (58′) und 0:4 (60′) nachlegten.

Die Bilderserie wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung durch:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Fotos: Christian Melzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.