13. Homburger Sparkassen-Cup: Bielstein – Bröltal 1:0

Die Ligakonkurrenten der vergangenen Saison lieferten sich von Beginn an ein umkämpftes Spiel, welches von vielen Zweikämpfen geprägt war.

In Halbzeit eins gelang es keiner Mannschaft den entscheidenen Führungstreffer zu erzielen, weshalb es mit 0:0 in die Pause ging. Nach der Pause setzte sich das Bild fort, beide Mannschaften schenkten sich nichts und so dauerte es bis zur 50. Minute bis der Schiedsrichter auf Elfmeter entschied. Zu großem Unmut der Bröltaler Fans und Spieler. Salvatore Ragusa störte es nicht und verwandelte zum 1:0 für Bielstein. Danach ging es teilweise hitzig weiter, beiden Mannschaften gelang jedoch kein Treffer mehr. Damit findet Bielstein den Anschluss an die beiden punktgleichen Mannschaften aus Elsenroth und Marienhagen.

Die Bilderserie wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung durch:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Fotos: Christian Melzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.