23-jähriger Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein 23-jähriger Radfahrer ist am Dienstagnachmittag (2. August) auf der Talstraße (L 145) gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Symbolbild: Pixabay

Der Reichshofer fuhr um 18:10 Uhr mit seinem Pedelec auf der Talstraße in Richtung L 341. Als er nach hinten schaute, um den Verkehr einzuschätzen, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte.

Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.