Neue Azubis bei der Sparkasse

Die Zeit des strengen Dresscodes mit „Krawatte & Co.“ sind in der Sparkasse Gummersbach schon längst Geschichte, und auch die Ausbildung ist nicht mehr mit der in früheren Zeiten zu vergleichen.

Neu bei der Sparkasse Gummersbach (von links): Tim Walfort, Stephanie Roth, Angelina Mihajlovic, Marie Krucklinski, Lisa Penz, Madeleine Schneevogt, Celine Löwen, Liv Joslyn Janßen, Leon Kuhnt Foto: Wolfgang Abegg

Sieben junge Frauen und zwei junge Männer haben bei der Sparkasse Gummersbach jetzt ihre Ausbildung begonnen und wollen Bankkaufleute werden. Eine junge Frau davon kombiniert ihre praktische Ausbildung mit einem dualen Studium zum Bachelor of Arts.

Doch vorerst ist für alle eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung mit hohem praktischen Bezug angesagt. Zahlreiche ausbildungsbegleitende Maßnahmen wie praxisbezogene Fachschulungen, kundenorientierte Trainings und interner Unterricht bereiten die jungen Leute auf den beruflichen Alltag vor. Die „digitale Fitness“ spielt dabei eine wichtige Rolle. Gleich zu Beginn erhielten alle Auszubildende iPads. Darüber werden unterstützend alle Ausbildungsinhalte vermittelt, das digitale Berichtsheft wird darüber geführt und „Prüfungs-TV“ bereitet auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vor. Mit dabei ist auch „Simple Club“, eine schon aus der Schule bekannte Lern-App, die exklusiv mit Sparkassen-Inhalten versehen ist.

Aktuell lernen sich die Auszubildenden an ihren „Einführungstagen“ untereinander und die Sparkasse Gummersbach besser kennen. Kurze Vorträge mit Informationen rund um die Ausbildung, eine Rallye durch das Haus, eine Geschäftsstellentour sowie ein spannendes Fotoshooting stehen auf dem Programm. Dabei sind ihnen die Auszubildenden behilflich, die im vorigen Jahr begonnen haben und sich schon gut auskennen. Ein Highlight ist die Übergabe der „Azubi-iPads“, die ein treuer Begleiter durch die Ausbildungszeit sein werden und auch privat genutzt werden dürfen.

Zum September 2023 bietet die Sparkasse wieder zehn neue Ausbildungsplätze zum Bankkaufmann/-frau sowie duale Studienplätze an. Noch sind Plätze frei.

Einzelheiten zum Bewerbungsverfahren findet man unter www.sparkasse- gm.de/ausbildung. Interessenten können sich direkt an die Ausbildungsleiterin Kerstin Albert, 0 22 62 / 31-203, wenden, E-Mail: kerstin.albert@sparkasse-gm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.